Filmvorführung

Hallo an alle Filmfans da draußen!

Am 16.03.18 gibt’s in der Autodidaktischen Initiative (ADI) Essen und Kino. Der Film trägt den juristisch anmutenden Namen „Wir sind alle §278a“, überfordert die Zuschauer*innen jedoch nicht mit Jura-Fachwissen, sondern gibt einmalige Einblicke in die Arbeit von verschiedenen Tierrechtsaktivist*innen aus Österreich und deren Umgang mit der Verfolgung durch staatliche Repressionsorgane.

Anlässlich gerade abgelaufener und anstehender Gerichtsprozesse gegen Tierrechtsaktivist*innen bleibt der Film äußerst aktuell. Davor gibt es wie gewohnt erstmal Küfa in der ADI und im Anschluss an den Film ist eine kleine Diskussion für alle Interessierten geplant. Gegen Spende werden diverse Aufkleber, Aufnäher und Postkarten zur Verfügung stehen.

Los gehts 19:00 mit KüfA und im Anschluss der Film!

die tierbefreier*innen Leipzig

Kommentar hinterlassen zu "Filmvorführung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.