Einladung zum Offenen Treffen am 11.12.2018

Du willst in der Tierbefreiungsbewegung aktiv werden, weißt aber nicht wie? Dann komm doch am 11.12. zum Offenen Treffen der Tierbefreier*innen Leipzig. Hier erfährst du etwas über unsere Arbeitsschwerpunkte, Aktionen und wie du dich engagieren…

Weiterlesen


Pelzcheck in Leipzig 22.10. – 27.10.2018

Die kalte Jahreszeit kommt und mit ihr jede Menge (Echt)-Pelz. Überall laufen Menschen mit Pelzjacken, Pelzbommeln, Pelzbesatz an Kapuzen und Schuhen herum. Dass es sich dabei meist um Echtpelz handelt, ist weder den Tragenden noch…


Veganer Brunch am 16. September ab 12 Uhr

  Jeden 3. Sonntag im Monat findet in der Libelle, Kolonnadenstrase 19 in Leipzig ein veganer Brunch statt. Diesmal werden wir ihn organisieren und euch allerlei Leckereien auftischen. Von Brot über Aufstriche, Kaffee und Kuchen…


Rückblick auf die Trauerkundgebung

Am 31. August und 1. September fanden koordinierte und bundesweite Proteste gegen den Pelzhandel bei ESCADA statt. Wir wollten auch ohne Escada Filiale an den Protesten teilnehmen und demonstrierten vor BREUNINGER, das als eines von…


Trauerkundgebung für die Opfer der Pelzindustrie

31. August 2018, 16:30 bis 18:00 Uhr Trauerkundgebung für die Opfer der Pelzindustrie Vor BREUNINGER am Marktplatz, Leipzig “Aus Trauer wird Wut” ist ein allseits bekannter Spruch, den u.a. auch die Tierbefreiungsbewegung nur allzu gut…


Soli-Kochkurs mit Gerado Tristan im Plaque

Dienstag, 28. August 2018, 17 Uhr Plaque Industriestrasse 101 04229 Leipzig Cooking Clas with Gerardo Tristan (register in advance!) Learn the basics on how to make the most popular indigenous corn foods such as Tortillas,…


Vortrag von Gerardo Tristan im Plaque

Dienstag, 28. August 2018, 19 Uhr Plaque Industriestrasse 101 04229 Leipzig —-deutsch siehe unten, Vortrag wird in Englisch sein mit Flüsterübersetzung— Gerardo Tristan/ Wotko, is a Nahuatl, antispeciesist and queer activist and community organizer from…



Rückblick (Arbeits-)Wochenende Döbeln

Letztes Wochenende waren wir im Tierbefreiungsarchiv in Döbeln und halfen beim Umbau des Archivs mit. Vor allem nutzen wir die Zeit aber zum Stöbern im Archiv, für ausgiebige Mahlzeiten, interessante Gespräche und einen abschließenden Stadtrundgang…